Immobilienbewertung-Immobilienmakler-Lilienthal Osterholz Scharmbeck

Anlässe für eine Immobilienbewertung

Jeder Immobilienverkäufer muss sich die Frage nach dem richten Verkaufspreis stellen. Hier kommt die Immobilienbewertung ins Spiel. Die genaue Preisfindung ist ein schwieriges Unterfangen, denn Sie möchten einerseits ihre Immobilie nicht zu günstig anbieten und damit Geld verschenken und andererseits werden Sie bei einem zu hoch angesetzten Preis keine Käufer finden. Darüber hinaus wird ein zu hoch angesetzter Verkaufspreis falsche Erwartungen bei Interessenten wecken und diese werden sich von Ihrer Immobilie abwenden. Auch im Falle von Erbschaftsangelegenheiten oder ehelichen Auseinandersetzungen muss der korrekte Wert Ihrer Immobilie festgestellt werden.

Verfahren der Wertermittlung

Der Markt- oder auch Verkehrswert einer Immobilie kann mit unterschiedlichen Verfahren ermittelt werden. Dabei wird der Wert der Immobilie mit Hilfe standardisierter Verfahren möglichst objektiv ermittelt. Bei Immobiliengutachtern kommen dabei insbesondere das Ertragswertverfahren, das Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren zum Einsatz. Anhand der spezifischen Gegebenheiten Ihrer Immobilie entscheiden wir vor Ort, welches Verfahren bei Ihnen zur Anwendung kommen kann. In der Regel bewerten wir Immobilien anhand des Sachwertverfahrens und plausibilisieren die Ergebnisse anhand des Ertragswertverfahrens. Fragen Sie uns, als Immobilienmakler für Lilienthal, Osterholz-Scharmbeck und Umgebung führen wir eine fachgerechte Immobilienbewertung durch und sagen Ihnen welchen Preis potentielle Käufer für ihre Immobilie zu zahlen bereit wären.

Immobilienmakler aus Lilienthal Mack

Folgen eines falschen Verkaufspreises bei Immobilien

Viele Verkäufer von Immobilien versuchen sich bei der Preisfindung auf ihr Gefühl zu verlassen. Wenn Sie sich auf Ihr Gefühl verlassen, kann es sein, dass Sie mehr für Ihr Haus haben wollen, als jemand bereit ist zu bezahlen. Senken Sie dann kontinuierlich den Kaufpreis, so entsteht beim Käufer der Eindruck, die Immobilie wird in Zukunft noch günstiger werden und Käufer reagieren mit Zurückhaltung.

Verkehrswertgutachten oder Kurzgutachten?

Als Eigentümer ist es schwierig den richtigen Preis zu finden: In all den Jahren haben Sie Ihr Haus schätzen gelernt und es gibt Dinge, die Ihnen wichtig sind. Wichtig ist in dieser Situation, eine neutrale Bewertung der Immobilie vorzunehmen, um einen realistischen Kaufpreis zu ermitteln. Als DEKRA zertifizierter Sachverständiger der Immobilienbewertung bieten wir Ihnen die Immobilienbewertung in Form eines umfangreichen Verkehrswertgutachtens oder eines Kurzgutachtens an. Das Verkehrswertgutachten ist deutlich umfangreicher und eignet sich auch zur Vorlage bei Gerichten beispielsweise im Rahmen von ehelichen Auseinandersetzungen. Das Kurzgutachten verzichtet auf eine ausführliche Darstellung beispielsweise der Mikro- oder Makrolage und konzentriert sich mehr auf die Berechnung des Immobilienwertes.

Haus mit Garten kaufen Immobilienmakler aus Lilienthal-Mack
Gutachter immobilien
Kosten einer Immobilienbewertung

Der Preis für ein Kurzgutachten beläuft sich auf ca. 575,00 Euro inkl. Mehrwertsteuer. Der Umfang beträgt ca. 25 Seiten.  Ein Kurzgutachten ist bei Mack Immobilien kostenlos im Rahmen des Verkaufs Ihrer Immobilie. Ein Verkehrswertgutachten im Sinne des §194 BauGB (Umfang ca. 50-70 Seiten) wird nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure abgerechnet. Bei einem Einfamilienhaus belaufen sich die Kosten auf ca. 1500 Euro inkl. Mehrwertsteuer.
Auf Anfrage erstellen wir auch kurze Wertexpertisen (ca. 8-10 Seiten) über den Wert Ihrer Immobilie.

Möchten Sie erfahren wieviel Ihre Immobilie wert ist? Dann kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf Sie.